Liebe Handballerinnen und Handballer

Handball ist im Freiamt im Aufwind. Das zeigt sich nicht nur in den Erfolgen und in der Anzahl Mitglieder der Freiämter Handballvereine - auch in den Medien ist unser Sport sehr präsent. Das „Freiämter Handballfieber“ spiegelt sich auch in den Kandidaten für die Wahl des Freiämter Sportler / der Freiämter Sportlerin des Jahres: Von den 10 Kandidatinnen und Kandidaten sind 2 Handballer - und beide stammen aus unserem Verein!

Daphne Gautschi

Daphne Gautschi ist zum dritten Mal nacheinander zur Wahl vorgeschlagen. Nachdem sie letztes Jahr knapp den Sieg verpasste und sie in diesem Jahr sportlich wiederum grosse Fortschritte machte, zählt sie in dieser Wahl sicher zum engen Favoritenkreis.

Carlo Femiano

Erfreulich ist die Nomination von Carlo Femiano, der zum ersten Mal zur Wahl vorgeschlagen wird. In der Vorstellung wird seine eindrückliche Torausbeute erwähnt. Für unseren Verein ist Carlo aber auch neben dem Spielfeld als Leiter des Nachwuchsbereiches sehr wichtig.

Bitte unterstützt Daphne und Carlo und gebt ihnen eure Stimme. Dies könnt ihr mit dem Coupon in der Zeitung (Freiämter oder Wohler Anzeiger) oder online unter www.bbawa.ch/sportler machen.

Ich drücke Daphne und Carlo die Daumen und wünsche beiden viel Erfolg bei dieser Wahl!

Freundliche Grüsse

Christoph Allemann
Präsident TV Muri Handball

Wahl zum Freiämter Sportler des Jahres 2019