corona aktueller standLiebe Handballerinnen, liebe Handballer

Wir hoffen Ihr seid alle bei bester Gesundheit und meistert die aktuelle Lage mit viel Geduld und Zuversicht. Nun möchte euch der Vorstand des TV Muri Handball über das weitere Vorgehen rund um den Trainingsbetrieb sowie über die Vorbereitung der kommenden Saison informieren.

Zuerst ein paar Infos vom BAG und dem SHV rund um die aktuelle Lage:

• Die ausserordentliche Lage wurde bis am 26. April verlängert. Bis dahin gilt weiterhin: Bleibt zu Hause – auch bei schönem Wetter
• Nach dem 26. April ist eine schrittweise Lockerung der Massnahmen geplant – wie diese aussehen in Bezug auf den Trainingsbetrieb / Hallenverfügbarkeit ist noch unklar
• Die Handballmeisterschaft 2019/20 wird nicht gewertet. Nun ist auch klar, dass die Schweizer Cupfinals 2020 nicht ausgetragen werden
• Die Handballmeisterschaft 2020/21 wird «normal», mit den Grundsätzen vom 20.03.2020 geplant

Info des Vorstands:

Solange der Schulbetrieb der Gemeinde Muri nicht aufgenommen wird, wird voraussichtlich auch die Bachmattenhalle für den Trainingsbetrieb nicht zur Verfügung stehen. Somit ist noch kein definitives Datum bekannt, wann der Trainingsbetrieb wieder aufgenommen werden kann. Deswegen bleibt auch der Trainingsbetrieb bis auf Weiteres eingestellt. Sobald der Vorstand des TV Muri Handball mehr weiss, wird er wieder informieren.

Bei Fragen rund um das weitere Vorgehen steht die Geschäftsstelle (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) jederzeit zur Verfügung. Der Vorstand wünscht euch weiterhin beste Gesundheit und eine kurzweilige Zeit, bis wieder in der Halle mit dem runden Leder Handball gespielt werden kann.