Am Sonntag absolvierte die neugegründete SG Muri/Mutschellen (U17 LK1) erfolgreich ihr erstes Spiel gegen den starken Gegner aus Zofingen.

Beide Mannschaften zeigten ein schnelles und dy-namisches Angriffsspiel. Schlussendlich wurde die Begegnung aber wie so oft in der Abwehr entschieden. Hier überzeugte die Freiämter Spielgemeinschaft mit herzhaftem Kampfgeist. Dank diesem Willen und der Unterstützung der zahlreichen Zuschauer konnte die SG Muri/Mutschellen mit einem 30:26-Sieg die ersten zwei Punkte gutschreiben.

Am kommenden Samstag dem 19.01.19 geht es bereits weiter mit dem Regionalderby gegen die HSG Lenz-burg. Anpfiff ist um 13:00 Uhr in Lenzburg.

U17 LK2 - Erfahrungen stehen im Vordergrund

Auch das zweite Team der Spielgemeinschaft bestritt am vergangenen Wochenende ihr erstes Spiel. Diese Begegnung endete leider mit einer 18:27-Niederlage gegen die SG Wädens-wil/Horgen 2. Dafür haben alle Spieler viel Einsatzzeit erhalten und konnten wertvolle Erfahrungen für die kommenden Spiele sammeln. Die nächste Partie spielt die SG Mutschel-len/Muri am nächsten Sonntag dem 20.01.19 gegen den TV Thalwil. Anpfiff ist um 11:30 Uhr in Thalwil.