Ein grosses Los für die Damen des TV Muri Handball: In der zweiten Runde des Schweizer Cups dürfen die Murianerinnen einen Gegner aus der höchsten Schweizer Liga empfangen. Im Sechszehntelfinal trifft das 3.-Liga-Team am Mittwochabend auf das SPL1-Team des HV Herzogenbuchsee.

Mit der Finalteilnahme und dem resultierenden zweiten Platz beim Aargauer Handball-Cup im vergangenen Winter hatten sich die Murianerinnen ein Ticket für die Teilnahme am Schweizer Cup gesichert. In der ersten Runde Ende August konnten sich die Klosterdörflerinnen gegen die Zweitligistinnen des HBC Münsingen klar mit 29:16 (16:6) durchsetzen. Mit dem HV Herzogenbuchsee als Gegner wartet in Runde zwei nun eine neue und einmalige Herausforderung auf die Murianer Handballerinen. Die junge Mannschaft aus Herzogenbuchsee spielt in der Spar Premium League 1, der höchsten Liga im Schweizer Frauenhandball und damit vier Ligen höher als die Gastgeberinnen des TV Muri. In der SPL1 konnten die Bernerinnen nach drei Niederlagen am vergangenen Wochenende nun ihren ersten Sieg der Saison feiern und wollen diesen Schwung gleich ins Cupspiel im Freiamt mitnehmen.

Grosses Los, grosse Herausforderung

Anders als der HVH erwischten die Damen des TV Muri in die Meisterschaft einen Start nach Mass. Nach drei Spielen stehen sechs Punkte auf dem Konto der Aufstiegs-Aspirantinnen. Dass das Cup-Spiel gegen die SPL1-Mannschaft keine einfache Kost wird, ist man sich auf Seiten der Murianerinnen jedoch absolut bewusst. Zusätzlich erschwert wird die Ausgangslage durch Verletzungen, mit denen die Murianerinnen bereits seit dem Saisonstart zu kämpfen haben. Dennoch freut sich das Team auf diese einmalige Chance. Zum Cup-Spiel meint das Trainer-Duo Gsell und Heusi: «Wir wollen an diesem Spiel wachsen und möglichst viele gute Erfahrungen mitnehmen». Angepfiffen wird das Spiel am Mittwoch, 14. Oktober 2020, um 20.30 Uhr in der Bachmattenhalle Muri. Für Zuschauerinnen und Zuschauer, welche den TV Muri bei dieser Cup-Challenge unterstützen wollen, gilt eine Maskenpflicht.

Vorschau
 
Mi, 14.10.2020 | 20:30 Uhr
TV MURI (F3) - HV Herzogenbuchsee (SPL1)
Muri Bachmatten
1/16 Cupfinal